Julia Bickel

5 Übungen, um dein inneres Strahlen zu entfachen

Picture of Julia Bickel

Julia Bickel

Meine Vision ist es, dich darin zu unterstützen, wieder in deine volle Kraft zu kommen und dich und dein Umfeld zu heilen.

Jetzt teilen:

Entfache dein inneres Leuchten, indem du das Glück in dir findest.

Wer wünscht sich nicht, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen? Doch oft suchen wir das Glück im Außen, in äußeren Umständen und Materialismus. Dabei vergessen wir, dass das Glück in uns selbst zu finden ist. In diesem Blogbeitrag möchte ich dir zeigen, wie du das Glück in dir selbst entfachen kannst. Ich werde dir fünf Übungen vorstellen, die dir dabei helfen werden, dich auf das Positive in deinem Leben zu konzentrieren und dein inneres Glück zu entdecken. Ganz egal, wo du im Leben stehst und was du gerade durchmachst, diese Übungen können dir dabei helfen, dein Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten. Bist du bereit, das Glück in dir zu finden? Dann lies weiter und lass dich inspirieren!

  1. Dankbarkeitsübung

Nimm dir jeden Abend vor dem Schlafengehen ein paar Minuten Zeit, um über den vergangenen Tag nachzudenken. Schreibe auf, wofür du an diesem Tag dankbar bist. Es können auch Kleinigkeiten sein, wie eine nette Geste eines Fremden oder ein gutes Essen. Durch diese Übung lernst du, dich auf die positiven Dinge in deinem Leben zu konzentrieren und dich nicht von negativen Ereignissen herunterziehen zu lassen.

  1. Meditation

Meditation kann dabei helfen, den Geist zu beruhigen und den Fokus auf das Hier und Jetzt zu legen. Setze dich dafür an einen ruhigen Ort und konzentriere dich auf deine Atmung. Lasse alle Gedanken und Sorgen los und versuche, deinen Geist zu leeren. Wenn du gerade erst mit dem Meditieren anfängst, kann es hilfreich sein, wenn du dir bei Youtube geführte Meditationen heraussuchst und diese anhörst.

  1. Sport

Sport und Bewegung können dabei helfen, Glückshormone im Körper freizusetzen und das Wohlbefinden zu steigern. Suche dir eine Sportart aus, die dir so richtig Spaß macht und die du regelmäßig ausüben kannst. Es muss nicht unbedingt ein intensives Workout sein – auch Spaziergänge oder Yoga können dabei helfen, das innere Glück zu finden.

  1. Kreativität

Mein persönlicher Favorit: Kreativität kann dabei helfen, den Geist zu befreien und das innere Kind wieder zu entdecken. Suche dir eine kreative Tätigkeit aus, die du liebst, wie Malen, Zeichnen oder Schreiben. Lasse dabei alle Erwartungen und Ansprüche los und konzentriere dich auf den Prozess des Erschaffens.

  1. Social Media Detox

Soziale Medien können dabei helfen, uns mit anderen Menschen zu verbinden. Sie können aber auch dazu führen, dass wir uns ständig vergleichen und uns unglücklich fühlen. Versuche, für eine Woche auf Soziale Medien zu verzichten oder zumindest den Konsum zu reduzieren. Nutze die gewonnene Zeit für Aktivitäten, die dir gut tun.

 

Diese fünf Übungen können dir dabei helfen, das Glück in dir selbst zu finden. Probiere sie aus und finde heraus, welche für dich am besten funktionieren. Das Glück ist oft näher als wir denken – wir müssen nur lernen, es in uns selbst zu finden.

In einer Welt, die oft von Negativität und Stress geprägt ist, kann es schwer sein, das Glück in dir selbst zu finden. Ich möchte dir dabei helfen, deine innere Stärke und dein Glückspotenzial zu entdecken. Die vorgestellten Übungen sind nur ein kleiner Teil des Weges, den du gehen kannst, um dein Leben positiver und erfüllender zu gestalten. 

Quellennachweis:

Lyubomirsky, S. (2007). The How of Happiness: A Scientific Approach to Getting the Life You Want. Penguin Press.

Seligman, M. E. P. (2011). Flourish: A Visionary New Understanding of Happiness and Well-Being. Free Press.

 
 

Jetzt mehr Blogbeiträge entdecken: