Julia Bickel

Entdecke die Geheimnisse des Geistes: Trance Healing für persönliche Transformation

Picture of Julia Bickel

Julia Bickel

Meine Vision ist es, dich darin zu unterstützen, wieder in deine volle Kraft zu kommen und dich und dein Umfeld zu heilen.

Jetzt teilen:

Die erstaunliche Welt des Trance Healing: Dein Schlüssel zur inneren Heilung

Hast du jemals von Trance Healing gehört? Diese jahrhundertealte Methode des spirituellen Heilens kann eine Tür zu innerem Frieden und Wohlbefinden öffnen. Lass uns in diesen faszinierenden Ansatz eintauchen und erfahren, wie er funktioniert.

Die Grundlagen des Trance Healing

Trance Healing hat seinen Ursprung im englischen Spiritualismus und wird seit vielen Jahrhunderten praktiziert. In dieser Heilmethode wirkt der Therapeut als “Medium”, das in einen ruhigen Trancezustand versetzt wird, um spirituelle Energie auf den Patienten zu lenken. Das Medium dient als Bindeglied zur “geistigen Welt”. Es heilt nicht selbst, sondern überträgt, was ihm in dieser Verbindung gegeben wird.

Das Medium ist speziell darauf geschult, heilende Botschaften und Energieübertragungen für den Patienten zu kanalisieren. Es agiert als Transformator für die Energie der “geistigen Welt”. Wenn du dich für Trance Healing entscheidest, gibst du der “geistigen Welt” die Erlaubnis, an dir zu arbeiten. Diese “Experten der geistigen Welt” werden die Heilenergie individuell auf deine Bedürfnisse und Anliegen zuschneiden.

Der Ablauf einer Trance Healing-Sitzung

Der Ablauf einer Trance Healing-Sitzung ist gut strukturiert und einfach. Nach einer kurzen Begrüßung und dem Ausfüllen von Datenschutzerklärung erfolgt kein ausführliches Aufnahmegespräch. Das Medium ist bereits in einen entspannten Zustand versetzt und hat Einblick in deine Themen.

Gemeinsam begebt ihr euch in eine bequeme Position, zum Beispiel auf zwei Stühlen. Das eigentliche Trance Healing beginnt, und du kannst dich komplett entspannen. Du kannst das Healing jederzeit selbstständig beenden. Während der Übertragung werden manchmal Durchgaben von den Spirits vermittelt, passend zu den Themen von dir. Die Energieübertragung erfolgt über die Aura des Mediums, physischer Kontakt ist nicht zwingend notwendig. Fernheilung ist ebenfalls eine Option.

Nach dem Healing erfolgt eine kurze Nachbesprechung, in der das Thema, warum du zum Trance Healing gekommen bist, kurz besprochen wird. Der gesamte Termin dauert in der Regel bis zu 60 Minuten. Oft reicht bereits eine einzelne Session aus, um positive Veränderungen zu erleben. Eine Rückmeldung nach 4 Wochen wird empfohlen.

Wirkung und Nachwirkung

Nach einer Trance Healing-Sitzung können Entgiftungserscheinungen auftreten, die individuell variieren können. Manchmal kann es zu einer vorübergehenden Verschlimmerung kommen, die jedoch in der Regel nach einigen Tagen abklingt. Die eigentliche Wirkung zeigt sich in den Wochen danach und kann als Erleichterung oder Veränderung auf verschiedenen Ebenen wahrgenommen werden.

Trance Healing kann wie ein Türöffner wirken. Es kann zu mehr Motivation, neuen Möglichkeiten, einem besseren Verständnis und sogar der Chance führen, neue Gewohnheiten zu etablieren. Ob du diese Türen dann durchschreitest, liegt jedoch in deiner eigenen Hand. Weder die geistige Welt noch das Medium können hierauf Einfluss nehmen.

Trance Healing bietet eine faszinierende Möglichkeit, tiefgreifende Veränderungen auf deinem Weg zu innerem Frieden und Wohlbefinden zu erleben. Wenn du bereit bist, die Brücke zur “geistigen Welt” zu betreten und deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, könnte Trance Healing genau das Richtige für dich sein. Trau dich, diese Reise anzutreten und die Wunder des Trance Healing zu erleben.

Trance Healing hat sich als effektive Methode zur Linderung einer breiten Palette von Beschwerden und Herausforderungen erwiesen. Hier sind einige der häufigsten Beschwerden, bei denen Trance Healing sinnvoll sein kann:

1. Angstzustände, Panikattacken, Depression und Stress: Trance Healing kann dazu beitragen, die emotionalen Belastungen zu lindern, die diese Zustände begleiten, und dir dabei helfen, deine innere Ruhe und Ausgeglichenheit wiederzuerlangen.

2. Schmerzen jeglicher Art: Ob es sich um chronische oder akute Schmerzen handelt, Trance Healing kann als eine ergänzende Methode zur Schmerzlinderung dienen und die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren.

3. Verschiedene Gesundheitsprobleme: Trance Healing kann bei verschiedenen Gesundheitsproblemen wie Krebs, Diabetes, Herzleiden, Migräne, Bluthochdruck und anderen helfen, indem es die Selbstheilung unterstützt und das allgemeine Wohlbefinden fördert.

4. Tinnitus, Seh- und Hörbeschwerden: Wenn du unter solchen Sinnesproblemen leidest, kann Trance Healing dazu beitragen, die Belastungen zu mildern und eine positive Veränderung zu fördern.

5. Negative Denk- und Verhaltensmuster, Selbsturteile: Trance Healing kann dazu beitragen, festgefahrene Denkmuster aufzubrechen und ein gesünderes Selbstbild zu fördern.

6. Emotionale Blockaden und Themen: Für viele Menschen können emotionale Blockaden und ungelöste Themen das Wohlbefinden beeinträchtigen. Trance Healing kann helfen, diese Blockaden zu lösen und emotionale Freiheit zu ermöglichen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Trance Healing nicht für jeden geeignet ist und in bestimmten Situationen möglicherweise nicht empfohlen wird. Hier sind einige Fälle, in denen Trance Healing möglicherweise nicht funktioniert:

1. Wenn du nicht an deine Heilkräfte glaubst: Der Glaube an die eigenen Selbstheilungskräfte ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg von Trance Healing. Wenn du nicht daran glaubst, könnte die Wirkung beeinträchtigt sein.

2. Wenn du deine Selbstverantwortung abgibst: Trance Healing ist keine “magische Lösung”. Es erfordert deine aktive Beteiligung und die Bereitschaft, Verantwortung für deine Gesundheit zu übernehmen.

3. Wenn zum Zeitpunkt des Trance Healings Alkohol oder Drogen im Spiel sind: Diese Substanzen können die Wahrnehmung und den Heilungsprozess beeinträchtigen, weshalb Trance Healing in diesem Zustand nicht empfohlen wird.

4. Wenn es nicht deinem Seelenplan entspricht: Ein tieferer spiritueller Glaube und die Einwilligung des Patienten sind entscheidend. Wenn es nicht in Übereinstimmung mit deinem Seelenplan steht, könnte es möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Es ist wichtig, dass du bei der Entscheidung für Trance Healing deine individuellen Bedürfnisse und Umstände berücksichtigst und gegebenenfalls mit einem qualifizierten Trance-Healer Rücksprache hältst, um festzustellen, ob diese Methode für dich geeignet ist.

 

HIER kannst du deinen Termin dazu buchen.

Jetzt mehr Blogbeiträge entdecken: